Das Unternehmen wurde 1988 als bankunabhängige Vermögens­verwaltung gemeinsam mit der Familie Thurn und Taxis gegründet. Zuvor waren die Gründer Achim Hartz und Fritjof Regehr sowie auch Caspar Seemann in leitenden Positionen in der Matuschka-Gruppe tätig. 1991 wurden die Anteile der Familie Thurn und Taxis übernommen, seither firmieren wir als Hartz, Regehr & Partner.

Schon in frühen Jahren waren wir hinsichtlich Qualität und Größe als eine der führenden Vermögens­verwaltungen in Deutschland anerkannt.

Für eine bessere Darstellung bitte um 90° drehen.